Kostenlose Lieferung ab 300 
Menu
Cart
Datenschutzrichtlinie

Cookie-Richtlinie

  1. Der Shop erhebt keine automatischen Informationen, mit Ausnahme der in Cookies enthaltenen Informationen.
  2. Bei Cookies (sog. „Cookies“) handelt es sich um IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Shop-Nutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Webseiten des Shops bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherdauer auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  3. Die Stelle, die Cookies auf dem Endgerät des Store-Benutzers platziert und Zugriff darauf erhält, ist der Store-Betreiber.
  4. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
    • Anpassung des Inhalts der Websites des Shops an die Vorlieben des Benutzers und Optimierung der Nutzung von Websites; Diese Dateien ermöglichen es Ihnen insbesondere, das Gerät des Store-Benutzers zu erkennen und die Website entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen korrekt anzuzeigen.
    • Erstellen von Statistiken, die helfen zu verstehen, wie Store-Benutzer Websites nutzen, was eine Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht;
  5. Der Store verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: „Sitzungscookies“ und „persistente Cookies“. „Sitzungscookies“ sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis er die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. „Permanente“ Cookies werden auf dem Endgerät des Benutzers für die in den Cookie-Parametern angegebene Zeit oder bis zu ihrer Löschung durch den Benutzer gespeichert.
  6. Im Store werden folgende Arten von Cookies verwendet:
    • „Notwendige“ Cookies, die die Nutzung der im Store verfügbaren Dienste ermöglichen, z.B. Authentifizierungscookies, die für Dienste verwendet werden, die eine Authentifizierung innerhalb des Stores erfordern;
    • Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden, beispielsweise zur Erkennung von Betrug im Bereich der Authentifizierung im Store;
    • „Leistungs“-Cookies, die das Sammeln von Informationen darüber ermöglichen, wie die Websites des Shops genutzt werden;
    • „Funktionelle“ Cookies, die es ermöglichen, sich die vom Benutzer gewählten Einstellungen zu „merken“ und die Benutzeroberfläche zu personalisieren, z.B. in Bezug auf die ausgewählte Sprache oder Region, aus der der Benutzer kommt, Schriftgröße, Erscheinungsbild der Website usw.;
    • „Werbe“-Cookies ermöglichen die Bereitstellung von Werbeinhalten für Benutzer, die besser auf ihre Interessen zugeschnitten sind.
  7. In vielen Fällen ermöglicht die zum Durchsuchen von Websites verwendete Software (Webbrowser) standardmäßig die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Shop-Benutzer können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Webbrowser-Einstellungen blockiert wird oder jedes Mal, wenn sie auf dem Gerät des Shop-Benutzers platziert werden, darüber informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).
  8. Der Shop-Betreiber weist darauf hin, dass Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies einige auf den Shop-Websites verfügbare Funktionen beeinträchtigen können.
  9. Auf dem Endgerät des Store-Benutzers platzierte Cookies können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Store-Betreiber zusammenarbeiten.
  10. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter www.wszystkoociasteczkach.pl oder im Abschnitt „Hilfe“ im Menü des Webbrowsers.
  11. 1. Der Administrator der personenbezogenen Daten ist Joanna Dziurman mit Sitz in Wrocław, ul. Sudecka 80/2b, NIP 6922424208, REGON 362597552.

    2. Alle personenbezogenen Daten werden vom Administrator gemäß den Bestimmungen des allgemein geltenden Rechts, insbesondere den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, verarbeitet. zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (ABl. EU.L.2016.119.1) und des Gesetzes vom 10. Mai 2018 zum Schutz personenbezogener Daten (polnisches Gesetzblatt 2018.1000).


    3. Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist: „Kaufvertrag oder auf Wunsch des Käufers ergriffene Maßnahmen, die auf seinen Abschluss abzielen (Art 6 Sek. 1 lit. b DSGVO), die gesetzliche Pflicht des Verkäufers zur Rechnungslegung (Art. 6 Sek. 1 lit. c) und das berechtigte Interesse des Verkäufers, das in der Datenverarbeitung zur Geltendmachung, Verfolgung oder Verteidigung möglicher Ansprüche besteht (Art 6 Sek. 1 lit. f DSGVO).“